Bürger- und Vereinshaus

Der Eingangsbereich des "Alten Rathauses"
Hindenburgplatz 17
72144 Dußlingen
Das Bürger- und Vereinshaus "Altes Rathaus" im Herzen von Dußlingen
wurde im Rahmen des Dorffestes im Juli 2007 eingeweiht.
Im "Alten Rathaus" am Hindenburgplatz entstanden während der 11-monatigen Umbauzeit attraktive und schöne Vereinsräume des Schwäbischen Albvereins, des Musikvereins, des Sängerkranzes, des Trachtenvereins und der NABU Ortsgruppe.
Weitere Räumlichkeiten werden vom DRK, dem Kinder- und Jugendhilfebüro sowie den Sportfreunden genutzt.
Diese Räume sollen eine Bereicherung für die Gemeinde Dußlingen sein, vor allem der künftige Mehrzweckraum im Erdgeschoss, der aufgrund einer behindertengerechten Rampe für alle Bürger zugänglich sein wird.

Insgesamt ein gelungener Umbau, mit welchem den Vereinen moderne und attraktive Räumlichkeiten zur Verfügung stehen, die dazu beitragen sollen, das Vereinsleben in Dußlingen zu stärken.


Zur Geschichte des neuen Bürger- und Vereinshauses

Erbaut wurde das Gebäude 1873.
Es wurde jedoch zunächst nicht als Rathaus, sondern als Schulhaus gebaut.

Das alte Rathaus

Bis 1949 befand sich das Rathaus in Dußlingen im Schloßhof und wurde im Volksmund auch „Schloß“ genannt.

Nach einem Umbau des Schulhauses in ein der Zeit entsprechendes Rathaus, konnten der damalige Bürgermeister Hermann Eisele und seine Mitarbeiter 1949 das Gebäude beziehen.
Damals arbeiteten neben dem Bürgermeister ein Beamter des gehobenen Dienstes und elf Angestellte im Rathaus. Weiter beschäftigte die Gemeinde Dußlingen zehn ständig beschäftigte Arbeiter, einen Kraftfahrer und elf teilzeitbeschäftigte Arbeiterinnen.
Bis 2003 befand sich die Gemeindeverwaltung Dußlingen so im Rathaus am Hindenburgplatz.
Anlässlich des Dorffestes im Juli 2003 wurde das neue Rathaus gegenüber dem Bahnhof in der neuen Ortsmitte von Dußlingen eingeweiht.
Im Laufe von 50 Jahren hatten sich die Anforderungen an ein modernes Rathaus verändert, so dass der Gemeinderat am 18.01.2001 den Neubau eines Rathauses im „Sanierungsgebiet Bahnhofstraße“ beschlossen hatte.

Eckdaten
Nettonutzfläche: 581 m²
Umbauter Raum: 2 656 m³
Gesamtbaukosten (laut Kostenanschlag): 499.500,00 Euro

Planungsbeginn:                            Juli 2005
Zustimmung zum Baugesuch:        16. Februar 2006
Baubeginn:                                    Mitte August 2006
Baufertigstellung:                           Juli 2007

Bürger- und Vereinshaus "Altes Rathaus"

^
Hinweise
  • Eine Toilette für Menschen mit Behinderung ist vorhanden
  • Ein für Kinderwagen geeigneter Zugang ist vorhanden
  • Ein rollstuhlgerechter Zugang ist vorhanden