Fundbüro

Ge­fun­den wur­de:
  • ein Autoschlüssel der Marke VW mit Schlüsselband im Rathausbriefkasten
  • eine Brille der Marke Hilfiger gegenüber der ev.-methodistischen Kirche
  • einige Schlüssel auf dem Spielplatz Filsenbergstraße
  • ein Smartphone im Talweg
  • ein Brillenetui mit Brille
  • ein Geldbeutel der Marke Spiegelburg auf dem Krämermarkt  

Fundgegenstände werden sechs Monate beim Fundamt aufbewahrt.
Die Fundsachen können im Bürgerbüro zu den üblichen Öffnungszeiten des Bürgerbüros abgeholt bzw. abgegeben werden.

^
Mitarbeiter
^
Zugehörigkeit zu