B 27, Tunnel Dußlingen: Darum gilt derzeit nur Tempo 60 in Richtung Hechingen


Derzeit ist das Tempolimit im Tunnel in Dußlingen in Fahrtrichtung Hechingen auf 60 Stundenkilometer reduziert. Grund ist der Defekt der Tunnelsperranlage, welche nach dem Unfallereignis vom 19. Februar 2021 nicht mehr funktionsfähig ist.
 
Zur Sicherung der Unfallstelle wurde eine Vollsperrung des Tunnel Dußlingen eingeleitet, wodurch auch die Sperranlage zur Absicherung zum Einsatz kam. Dabei ist die Sperranlage an der Einfahrt in Fahrtrichtung Hechingen beschädigt worden und ist seither nicht mehr einsatzfähig. Dieser Defekt hat zur Folge, dass der Tunnel bei einem weiteren Unfallereignis nicht wie vorgesehen gesperrt werden könnte. Entsprechend muss die Geschwindigkeit reduziert werden.
 
Die landesweit einheitlichen Sicherheitsstandards werden somit erfüllt und eingehalten um die Verkehrssicherheit weiterhin gewährleisten zu können.
 
Die Erneuerung der Tunnelsperranlage soll alsbald möglich umgesetzt werden, sodass die Geschwindigkeitsbeschränkung wieder aufgehoben werden kann. Eine genaue Terminierung ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht möglich.