Persönliches Anschreiben von Bürgermeister Thomas Hölsch


Bürgermeister Thomas Hölsch


Liebe Dußlingerinnen,
liebe Dußlinger,
 
auch kurz vor Weihnachten überschlagen sich die Nachrichten zum Coronavirus und es ist schwer bei dieser dynamischen Situation Weihnachtsstimmung aufkommen zu lassen. Es ist nicht möglich zu sagen wie die Welt schon morgen aussehen wird.  
In diesen Zeiten ist es umso wichtiger Verständnis und Mitgefühl anderen gegenüber zu zeigen. Nehmen Sie die Lage ernst! Nur gemeinsam können wir die Ausbreitung des Coronavirus verlangsamen. Bitte verzichten Sie, soweit möglich, auch und vor allem im Sinne Ihrer Mitbürger darauf, sich in Gruppen zusammenzufinden oder unnötigerweise das Haus zu verlassen. Auch wenn Sie nicht nachgewiesen erkrankt sind, können Sie dazu beitragen den Virus zu übertragen. Für vorbelastete Mitbürger könnte dies bis zum Tod führen.
Ich bitte um Verständnis, dass aus diesem Grund alle Veranstaltungen der Gemeinde in Dußlingen weiter abgesagt werden. Das Rathaus und andere Einrichtungen wie die Kindergärten, die Sport- und Spielplätze, die BÜCHEREI/MEDIOTHEK oder die SPORT UND KULTURHALLE bleiben für den Bürger, bis auf Notbetreuungen und einzelne Termine geschlossen. Natürlich versuchen wir den Betrieb aber weiterhin zu gewährleisten. Sie können die Sachbearbeiter des Rathauses trotzdem telefonisch oder per E-Mail erreichen. Ich möchte Sie aber um Verständnis bitten, dass die Bearbeitung Ihres Anliegens länger dauert, als Sie es von uns gewöhnt sind.
Um die Versorgung der Mitbürger zu gewährleisten, die selbst nicht in der Lage sind, Einkäufe zu erledigen und niemanden in der Verwandtschaft oder Nachbarschaft haben, die das für sie erledigen können, wurde zusammen mit der Bürgerstiftung eine Bürgerhilfe eingerichtet. Sollten Sie z.B. Hilfe beim Einkaufen benötigen oder möchten Sie Ihre Hilfe anbieten, können Sie sich unter der Telefonnummer: 07072/2635 melden.
Um Sie zeitnah über aktuelle Veränderungen zu informieren, haben wir eine Seite zur Coronapandemie eingerichtet. Diese erreichen sie direkt über die Startseite „Informationen zum Coronavirus“ oder Sie scannen einfach den hier abgedruckten QR-Code.

QR-Code

Außergewöhnliche Situationen erfordern außergewöhnliche Maßnahmen. Jeder Einzelne von uns kann dazu beitragen, dass sich das Virus nicht weiter ausbreitet – auch Sie und ich!
Ich bin überzeugt, dass wir diese Krise gemeinsam meistern, wenn jeder Einzelne von uns seinen Anteil dazu beiträgt.
 
Bleiben Sie gesund!
Ihr
 
Thomas Hölsch
Bürgermeister