Offizielle Übergabe der Erschließungsanlagen


Luftbild Neubaugebiet Hofstatt

Nachdem die Bauarbeiten zur Erschließung des Neubaugebiets „Hofstatt“ am 21.08.2020 abgeschlossen wurden, konnten nun die Erschließungsanlagen am vergangenen Montag offiziell Ihrer Bestimmung übergeben werden.

Aus diesem Grund trafen sich Vertreterinnen und Vertreter des Gemeinderats, der Verwaltung sowie des betreuenden Ingenieurbüros Mauthe Ingenieure aus Balingen mit Vertretern der Baufirma Brodbeck aus Metzingen.

Im Neubaugebiet entstanden 44 Bauplätze. 8 Bauplätze wurden an die bisherigen Grundstückseigentümer rückübereignet, 20 Bauplätze sind derzeit schon verkauft, über weitere 16 Bauplätze wird der Gemeinderat in seiner nichtöffentlichen Sitzung am 24.09.2020 entscheiden. Für diese noch zu vergebenden Bauplätze liegen 96 Bewerbungen vor.

Neubaugebiet Hofstatt

Mit dem Durchschneiden eines Absperrbandes wurden die Erschließungsanlagen symbolisch ihrer künftigen Bestimmung übergeben.

Neubaugebiet Hofstatt II

Die Gemeinde bedankt sich nochmals ganz herzlich bei allen Anliegern für das Verständnis, welche in der Zeit der zusätzlichen Belästigungen durch Baustellenlärm und Baustellenverkehr verursacht wurden.