Senkung der Umsatzsteuersätze


-        Einzug der Wassergebühren zum 15.08.2020
Vom 1. Juli bis 31. Dezember 2020 wurde der Mehrwertsteuersatz für Wasserlieferungen von 7 % auf 5 % gesenkt.
Das Kommunale Rechenzentrum hat die Kommunen aufgefordert, den Einzug der durch die Mehrwertsteuersenkung betroffenen Gebühren vorerst auszusetzen, um systemseits die notwendigen Einrichtungen vorzunehmen.
Aus diesem Grund wurde der Abschlag für das Frischwasser zur Fälligkeit am 15.07.2020 vorerst nicht eingezogen, sondern nur die Abschläge für das Abwasser und Niederschlagswasser.

Mit der Fälligkeit am 15.08.2020 wird nun der Abschlag für das Frischwasser mit der Fälligkeit 15.07.2020 gemeinsam mit den Wasser- und Abwassergebühren zum 15.08.2020 abgebucht.

Leider konnten noch nicht alle Einrichtungsarbeiten abgeschlossen werden, sodass unterjährige Abrechnungen des Wassers und Abwassers (beispielsweise durch Eigentümerwechsel) noch nicht durchgeführt werden können. Wir bitten um Verständnis, dass diese Abrechnungen rückwirkend erfolgen, sobald das Buchungssystem die neuen Mehrwertsteuersätze verarbeiten kann.
Wir bitten um Verständnis und Beachtung.
Bei Fragen steht Ihnen die Gemeindekasse, Frau Gerlach unter der Telefonnummer 0 70 72 92 99-34 oder per E-Mail an agerlach@dusslingen.de gern zur Verfügung.