Senkung der Umsatzsteuersätze


Wasserlieferungen


Vom 1. Juli bis 31. Dezember 2020 wurde der Mehrwertsteuersatz für Wasserlieferungen von 7 % auf 5 % gesenkt.
Der Steuersatz bemisst sich nach dem Zeitpunkt der Lieferung der Leistung. Im steuerrechtlichen Sinne findet die Lieferung des Wassers zum Ablesedatum, nämlich bei der Gemeinde Dußlingen, am 31.12.2020 statt. Da hier der verminderte Steuersatz von 5 % gilt, unterliegt Ihre nächste Wasserjahresabrechnung für das gesamte Verbrauchsjahr 2020 dem reduzierten Steuersatz.
Der reduzierte Mehrwertsteuersatz wird von uns in Ihrer nächsten Jahresrechnung automatisch berücksichtigt.
Die unterjährige Ablesung und Mitteilung Ihrer Zählerstände ist daher nicht notwendig.
Die Gemeinde sieht außerdem davon ab, gesonderte Gebührenbescheide über die Abschlagszahlungen vom 01.07. bis 31.12. mit dem reduzierten Steuersatz zu erstellen.
Wir bitten Sie aber, uns zum Jahresende die Zählerstände digital oder per Ablesekarte rechtzeitig mitzuteilen. Bis dahin müssen Sie nichts unternehmen!
Bei Fragen steht Ihnen Herr Schweitzer-Herm unter der Telefonnummer 07072/9299-32 oder per E-Mail an mschweitzer-herm@dusslingen.de gern zur Verfügung.