Rathaussturm am „Schmotziga Doschdig“


Bei strahlendem Wetter und einem vollen Rathausplatz stürmten die Dußlinger Burghexa zusammen mit begeisterten Kindern das Rathaus.

Rathaussturm am „Schmotziga Doschdig“

Nach dem Bürgermeister Thomas Hölsch wie jedes Jahr sein Bestes gab, um den Rathausschlüssel zu verteidigen und dafür sogar ein selbst geschriebenes Gedicht vortrug, musste er ihn wohl oder übel für die nächste Woche aufgeben.

Rathaussturm am „Schmotziga Doschdig“

Nachdem die Kinder ihr Fliegerlied und den „Kinderzug“ performten, spendeten die Burghexa Fasnetsküchle, Kinderpunsch und verschiedene Bonbons an die anwesenden Kinder.

Rathaussturm am „Schmotziga Doschdig“

Auch die Gemeinde steuerte Partybrezeln für die Verpflegung der Kinder bei.
Mit einem gemeinsamen “Goia-schdenged, goia-schdenged, goia-schdenged“ wurde auch dieses Jahr der Rathaussturm traditionell für beendet erklärt.