Sommerferienprogramm: In und um die Steinlach


Am vorletzten Ferientag, am 9. September, trafen sich fünf hochmotivierte Schülerinnen und Schüler zum Programmpunkt der Gemeinde, die im Rahmen der Jugendbeteiligung durchgeführt wurde. „In und um die Steinlach“ so war der Plan, sollte sauber gemacht werden. Aufgrund des sehr schlechten Wetters wurde daraus nur ein „Um die Steinlach“. Pünktlich erschienen alle um 9:00 Uhr an der Anne-Frank-Schule. Nach einer kurzen Begrüßung durch zwei Mitarbeiter der Gemeinde wurden erst einmal alle ausgerüstet. Handschuhe gab’s für jeden, sowie eine Müllzange und einen Eimer. Angeleitet durch den Bauhofleiter Herrn Jörg wurde sofort mit dem Saubermachen begonnen. Unglaublich was da alles zusammenkam! Erstaunt und auch verärgert waren die Jugendlichen insbesondere darüber was alles achtlos in die Böschung der Steinlach geworfen wird. Trotz der ganzen Mülleimer in diesem Bereich! Zigarettenstummel, Dosen, Flaschen, Papierchen, Essensreste und sogar Kleidungsstücke. Weiter fanden sich jede Menge Baustellenabfälle und unter einer Brücke noch Werbeprospekte, mit denen ganze vier große Müllsäcke gefüllt wurden. Nach drei Stunden Arbeit konnten die Jugendlichen, wohl auch mit etwas Stolz von sich behaupten, den Uferbereich so sauber wie schon lange nicht mehr gemacht zu haben. Zum Dank dafür und natürlich auch zur Auffrischung ihrer Kräfte, gab es für alle Teilnehmer noch Pizza, Apfelschorle und ein Eis!

Sommerferienprogramm: In und um die Steinlach

Sommerferienprogramm: In und um die Steinlach

Sommerferienprogramm: In und um die Steinlach