Radschutzstreifen


Im Bereich der Hechinger Straße, der Blumenstraße und der Straße Brunnenwiesen ist ein Radschutzstreifen auf der Fahrbahn eingerichtet.
Der Radschutzstreifen trägt zur Sicherheit für Fahrradfahrer bei. Um dies zu gewährleisten sind folgende Regeln zu beachten:
  • Der Schutzstreifen ist Bestandteil der Fahrbahn und darf daher von Kraftfahrzeugfahrern überfahren werden. Der Radverkehr darf dabei nicht gefährdet werden.
  • Der Radschutzstreifen darf von den Radfahrern nur in Fahrtrichtung benutzt werden.
  • Für die Radfahrer besteht ein Rechtsfahrgebot, d. h. es besteht eine indirekte Benutzungspflicht.
  • Das Parken auf Radschutzstreifen ist grundsätzlich nicht erlaubt. Hier besteht ein gesetzliches Parkverbot. Hierfür bedarf es keiner weiteren Beschilderung.