Spielplätze sind für Kinder da!


In letzter Zeit gingen vermehrt Beschwerden von Anwohnern bei der Gemeindeverwaltung ein, dass sich Erwachsene und Jugendliche regelmäßig auf Kinderspielplätzen treffen. Es wurde beobachtet, wie dort  u.a. Alkohol getrunken und geraucht wird. Dieses Verhalten kann von der Gemeinde nicht geduldet werden. Ein Kinderspielplatz ist keine Kneipe und der Genuss von Alkohol sollte dort vermieden werden.
Ebenfalls werden die Kinderspielplätze durch Glasscherben, leere Flaschen, Zigarettenkippen etc. so stark verschmutzt, dass das Spielen von Kindern nicht mehr gefahrlos möglich ist. Glasscherben stellen eine große Verletzungsgefahr für Kinder dar.  
Kinderspielplätze dürfen nur von Kinder bis zu 12 Jahren und deren Aufsichtspersonen benutzt werden.
Des Weiteren kann festgestellt werden, dass sich in der wärmeren Jahreszeit und vor allem in der Ferienzeit Kinder bis in die späten Abendstunden auf den Spielplätzen, insbesondere auf dem Spielplatz im Bürgerpark aufhalten. Dies stellt für die Anwohner eine erhebliche Lärmbeeinträchtigung dar.   
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Kinderspielplätze nur bis 20.00 Uhr benutzt werden dürfen.
Dies ist an den Spielplätzen dementsprechend ausgeschildert!