Beantragung von Briefwahlunterlagen für die Europa- und Kommunalwahl


Die Frist zur Beantragung von Briefwahlunterlagen für die Wahlen am 26. Mai 2019 endet am Freitag, 24. Mai 2019, um 18.00 Uhr. Die Briefwahlunterlagen können Sie jederzeit im Bürgerbüro beantragen.
Im Falle nachweislich plötzlicher Erkrankung, die ein Aufsuchen des Wahlraums nicht oder nur unter nicht zumutbaren Schwierigkeiten möglich macht, kann der Antrag noch bis zum Wahltag, Sonntag, 26. Mai 2019, 15.00 Uhr, gestellt werden.
Versichert ein Wahlberechtigter glaubhaft, dass ihm der beantragte Wahlschein nicht zugegangen ist, kann ihm bis zum Tage vor der Wahl, Samstag, 25. Mai 2019, 12.00 Uhr, ein neuer Wahlschein erteilt werden.

Öffnungszeiten/Erreichbarkeit des Wahlamtes
Für die Beantragung von Briefwahlunterlagen in den oben genannten Fällen ist das Bürgerbüro im Rathaus wie folgt geöffnet bzw. erreichbar:
Freitag, 24. Mai 2019
von 7.00 bis 18.00 Uhr durchgehend geöffnet
Samstag, 25. Mai 2019
von 10.00 bis 12.00 Uhr telefonische Erreichbarkeit
unter Tel. 07072 9299-70
Sonntag, 26. Mai 2019
von 8.00 bis 15.00 Uhr telefonische Erreichbarkeit
unter Tel. 07072 9299-21

Rückgabe der Briefwahlunterlagen
Bei der Rückgabe von Briefwahlunterlagen beachten Sie bitte, dass der rote (Europawahl) und der gelbe (Kommunalwahl) Wahlbrief bis spätestens am Wahlsonntag, 26. Mai 2019, zum Ende der Wahlzeit um 18.00 Uhr bei der Gemeinde Dußlingen sein muss. Bei verspätetem Eingang kann die Stimmabgabe nicht berücksichtigt werden!
Für die rechtzeitige Rücksendung müssen die Briefwählerinnen und Briefwähler selbst sorgen.
Sollten Sie noch Briefwahlunterlagen zu Hause haben, werfen Sie den Wahlbrief bis am Sonntag, 26. Mai 2019, um 18.00 Uhr in den Rathausbriefkasten ein oder geben Sie ihn persönlich auf dem Rathaus ab. Vielen Dank.
Noch Fragen? Die Mitarbeiterinnen des Bürgerbüros geben gerne Auskunft, Tel. 9299-0.