Pferdeäpfel im Gemeindegebiet


Bei der Gemeindeverwaltung gingen Beschwerden über “Pferdeäpfel” auf Straßen und Gehwegen im Innerortsbereich bzw. auf Wegen im Außenbereich ein.
Wir weisen deshalb alle Reiter darauf hin, dass diese “Pferdeäpfel” von den Tierhaltern entfernt werden müssen. Wird dieser Verpflichtung nicht nachgekommen, begeht der Tierbesitzer eine Ordnungswidrigkeit nach § 32 Straßenverkehrsordnung, da durch diese “Hinterlassenschaft” die Straße beschmutzt und der Verkehr gefährdet bzw. erschwert wird.