Übergabe des Defibrillators der KULTURHALLE


Am Montag, 14.01.2019 wurde der Defibrillator für die KULTURHALLE übergeben. Dieser wurde der Gemeinde von der VR Bank Tübingen gespendet. Der Defibrillator im Wert von 1.900 Euro gibt im Ernstfall Anweisungen was zu tun ist, und das auf vier verschiedenen Sprachen: Deutsch, Englisch, Russisch und Türkisch.

Übergabe des Defibrillators der KULTURHALLE
Bürgermeister Thomas Hölsch, Kämmerin Desiree Rotenhagen und Teilmarktleiter der VR Bank Tübingen Herr Patrick Kraus.

Zukünftig wird der Defibrillator in der Garderobe in der KULTURHALLE hängen und von einem Wandkasten geschützt werden. Beim Herausnehmen wird ein Licht- und ein akustischer Alarm ausgelöst.
Die Gemeinde hat für die SPORTHALLE, für die BÜCHEREI/MEDIOTHEK und für das Rathaus das selbe Modell bestellt, welche zeitnah angebracht werden. In der Anne-Frank-Schule hängt bereits ein Defibrillator.

An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an die VR Bank Tübingen für die Spende!