Öffentliche Bekanntmachung über die frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung des Bebauungsplanentwurfes „Freie Evangelische Schule“


Der Gemeinderat der Gemeinde Dußlingen hat am 26.07.2018 in öffentlicher Sitzung aufgrund von § 2 Abs. 1 BauGB beschlossen, für den Bereich "Freie Evangelische Schule" einen Bebauungsplan aufzustellen. Der Aufstellungsbeschluss wurde am 03.08.2018 ortsüblich bekannt gemacht.
In seiner öffentlichen Sitzung am 18.10.2018 hat der Gemeinderat den Entwurf des Bebauungsplanes "Freie Evangelische Schule" gebilligt und gleichzeitig beschlossen, nach § 3 Abs. 1 BauGB die Öffentlichkeit und gem. § 4 Abs. 1 BauGB die Behörden und die Träger öffentlicher Belange frühzeitig am Verfahren der Bauleitplanung zu beteiligen.
Der Planteil des Entwurfs ist im Anschluss an diesen Text als PDF dargestellt.

Frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung
Die Öffentlichkeitsbeteiligung findet in Form einer Planauflage von Montag, 05.11.2018, bis einschließlich Freitag, 07.12.2018, beim Bürgermeisteramt Dußlingen, Bauamt, Zimmer E.16, Rathausplatz 1, 72144 Dußlingen, während der üblichen Sprechzeiten (Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag von 8.00 bis 11.45 Uhr und Dienstagnachmittag von 14.00 bis 18.00 Uhr) statt.
Während der Auslegungsfrist können schriftlich oder mündlich zur Niederschrift Stellungnahmen bei der Gemeinde Dußlingen abgegeben werden. Da das Ergebnis der Behandlung der Stellungnahmen mitgeteilt wird, ist die Abgabe der Anschrift des Verfassers zweckmäßig.
Es wird darauf hingewiesen, dass ein Antrag auf Normenkontrolle nach § 47 VwGO unzulässig ist, soweit mit ihm Einwendungen geltend gemacht werden, die vom Antragsteller im Rahmen der Beteiligung nicht oder verspätet geltend gemacht wurden, aber hätten geltend gemacht werden können.
Dußlingen, 19.10.2018
Thomas Hölsch
Bürgermeister
^
Download