Anlieferung von Häckselmaterial auf dem ZAV-Gelände
Künftige Gebühr für Häckselgutabgabe


Der Gemeinderat hat im Rahmen der Haushaltsplanberatungen 2015 beschlossen, die Anzahl der Häckselgutscheine auf max. 2 Gutscheine pro Halbjahr zu erhöhen.
Pro Häckselschein wird künftig eine Kostenbeteiligung von 3,00 € erhoben.
Grundstückseigentümer erhalten also künftig zwei Berechtigungsscheine pro Halbjahr mit einer Kostenbeteiligung von 3,00 € je Schein. Dieser ist für jeweils eine Anlieferung gültig und muss beim Verwiegen des Materials beim ZAV abgegeben werden.
Eine Anlieferung ohne Berechtigungsschein, auch bei nachträglicher Vorlage eines Berechtigungsscheines, ist nicht möglich!
Nachdem der ZAV das angelieferte Material der Gemeinde Dußlingen monatlich in Rechnung stellt, muss jede Anlieferung (auch Kleinmengen) verwogen werden.
Die Ausgabe der Häckselscheine erfolgt pro Halbjahr.
Die Berechtigungsscheine können, ab sofort im Bürgerbüro des Rathauses, beantragt werden. Berechtigungsscheine werden nur so lange ausgegeben, bis die vom Gemeinderat bereitgestellten Mittel ausgeschöpft sind.